GESTERN

Seit seiner Gründung im Jahre 1971 hat sich der Motor-Sport-Club Mörfelden der Förderung des Automobilsports, der Verkehrs-erziehung sowie der Erhaltung des automobilen Kulturguts verschrieben.

Standen die „wilden“ 70er Jahre noch ganz im Zeichen des aktiven Rallyesports mit Teilnahme an diversen Läufen zur deutschen Rallyemeisterschaft, entwickelte sich der Schwerpunkt des Vereins in den späten 80er Jahren verstärkt hin zu klassischen Automobilen.

HEUTE

Heute ist der MSCM ein fest in der Region verwurzelter und mit vielen anderen Automobilsportvereinen verbundener Oldtimerclub. Seine sportlichen Wurzeln und seine siegreiche Rallyehistorie verleugnet er aber keineswegs, wie zahlreiche Teilnahmen an Oldtimer-Rallyes (Gleichmäßigkeit- und Orientie-rungsfahrten) auch heutzutage immer wieder unter Beweis stellen.

 

So starten Teams des MSCM regelmäßig bei der Nibelungenfahrt, der Rodenstein-Classic oder auch der ASC-Schotten-Winterrallye. 

DAS CLUBHEIM

Das Clubgelände mit unserer Werkstatt ist Dreh- und Angelpunkt des Clublebens. Hier warten und reparieren wir unsere klassischen Fahrzeuge in Eigenregie. Denn nicht jeder hat die Möglichkeit, die Dienste von spezialisierten (und teuren) Fachwerkstätten in Anspruch zu nehmen. Deswegen helfen wir uns gegenseitig und stellen somit sicher, dass allen am klassischen Automobil interes-sierten Menschen der Zugang zu diesem schönen Hobby ermöglicht wird und das wertvolle Wissen um die alte Technik nicht verloren geht.

DIE WERKSTATT

Entscheidend für den Erhalt der historischen Technik ist insbe-sondere auch die Weitergabe des nötigen Wissens und der notwen-digen handwerklichen Fertigkeiten.

 

Moderne Werkstätten sind kaum noch in der Lage die historische Mechanik oder Elektrik zu warten oder gar zu reparieren. Allein das Einstellen von komplexen Vergaseranlagen, mechanischen Einspritzsystemen oder klassischen Zündverteilern beherrschen heutzutage nur noch wenige Spezialisten.

KULTURGUT ERHALTEN

Der MSCM bietet seinen Mitgliedern somit die notwendige Infrastruktur zur Erhaltung dieser einmaligen Technik und trägt damit ganz entscheidend zum Erhalt des automobilen Kulturguts im Raum Mörfelden-Walldorf bei. Darüber hinaus setzt sich der MSCM auch bei der Förderung des Nach-wuchses ein und kooperiert dazu beispielsweise mit der Max-Eyth Berufsschule in Dreieich. Denn die Zukunft unserer Passion liegt in der Weitergabe des alten Wissens!

  • Facebook - White Circle
  • Pinterest - White Circle
  • Instagram - White Circle

© 2020 by MSCM. Proudly created with Wix.com